Vorschaltseite

Vorschaltseite

Logo Otto-Hahn-Schule

Schulschließung

Warnung © CC BY-NC 4.0 LicenceDie Niedersächsische Landesregierung hat am 13.03.2020 entschieden, dass

vom 16.03.2020 bis 18.04.2020 an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen kein Unterricht

stattfindet. 

Notbetreuung auch in den Osterferien

Für die Dauer der als Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirus angeordneten Schulschließungen ist vorgesehen, für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule zu gewährleisten. Diese Notbetreuung ist auch für die Osterferien sichergestellt. Ausgenommen sind Karfreitag und Ostermontag.

Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  •  Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  •  Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  •  Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung (Daseinsvorsorge), wie z.B. Lebensmittelversorgung (Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und -handel)

Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Aus diesem Grund können Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Findet die Schülerbeförderung weiterhin statt?
Die Firma Regio-Bus verkehrt ab Dienstag (17.03.2020) nach dem Ferienfahrplan, somit ist die Schülerbeförderung nur noch eingeschränkt möglich.

Gibt es ein Mittagessen?
Nein, die Notfallbetreuung sieht grundsätzlich kein Mittagessen vor.

Was darf an der Schule außer Betreuung stattfinden?
Grundsätzlich sollen möglichst wenige Aktivitäten an den Schulen stattfinden.

Melden Sie den Bedarf rechtzeitig (spätestens am Vortag bis 18 Uhr) an und schicken Sie Ihrem Kind den Nachweis vom Arbeitgeber mit.

Bitte laden Sie den Antrag für die Notbetreuung herunter und senden ihn ausgefüllt zurück. (Mail-Adresse steht im Antrag)

Weitere Informationen ...


Vergessene IServ-Passwörter

Um vergessene IServ-Passwörter wiederherstellen zu lassen, bitte Antrag an passwort@ohs-iserv.de senden.

In der Mail bitte unbedingt den Namen und die Klasse nennen.

Es wird per Mail informiert, wenn das Passwort zurücksetzt wurde. Die Bearbeitung kann bis zu vier Tage dauern.